Suche
  • Redakteur

Newsletter vom Vorstand

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,


mitten im langen, tristen Corona-Winter möchte der Vorstand Euch / Sie auf den neuesten Stand der Dinge bringen. Zunächst einmal hoffen wir, dass Ihr alle gesund und einigermaßen guten Mutes durch die letzten Wochen gekommen seid. Zumindest lacht uns die Sonne wieder. Genauso liegt uns ein großes Dankeschön am Herzen, dass wir in der Corona-Pause erfreulicherweise keine Austritte zu verzeichnen hatten. Danke für Eure Treue!


Natürlich haben wir uns bezüglich einer denkbaren Beitragserstattung informiert. Wir dürfen hierzu die einschlägigen Bestimmungen für gemeinnützige Vereine zitieren:


Umgang mit Mitgliedsbeiträgen FAQ „Corona“ (Steuern) des BMF (Ziff. X. 12.)


„Beitragsrückzahlung oder Verzicht auf die Erhebung ist unschädlich (für die Gemeinnützigkeit), wenn Mitglieder aufgrund der Pandemie wirtschaftlich in Not geraten sind. Ein Nachweis ist nicht erforderlich, Plausibilität ausreichend. Nicht erfasst hiervon und damit gemeinnützigkeitsschädlich ist es, wenn Beiträge zurückgezahlt oder nicht erhoben werden, weil Angebote des Vereins aufgrund der Corona-Krise nicht erbracht werden können (z.B. aufgrund ausgefallener Übungsstunden und nicht durchgeführter Sportkurse).“


Wir bitten um Euer Verständnis. Anträge auf Beitragsrückerstattung aus wirtschaftlichen Gründen können formlos beim Vorstand eingereicht werden.


Selbstverständlich werden wir uns nach besten Kräften bemühen insbesondere für unsere Jugendabteilung - sobald wieder möglich - einen gewissen Ausgleich zu schaffen (z.B. durch Trainingsangebote in den Sommerferien). Unsere Jugendtrainer befinden sich allesamt zur Zeit in Fortbildungsmaßnahmen und werden zusätzlich auch intern wöchentlich geschult, um die Trainingsqualität nach Wiederbeginn nochmals steigern zu können.


Spiel- und Trainingsbetrieb

Im Moment planen die zuständigen Gremien des WTTV noch damit, die verbliebene Saison, also die noch nicht gespielten Partien der Hinrunde, ab 17./18.04 fortzusetzen. Wie realistisch das angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen, der sich ausbreitenden Mutationen und der stockenden Impfungen ist, mag sich jeder selbst ausmalen. Für den Fall eines weiteren Verzugs wird die Saison abgebrochen und jede Wertung komplett annulliert. Der DTTB hat den Spielbetrieb ab Oberliga aufwärts bereits abgebrochen. Auch eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs in Gruppen in geschlossenen Hallen steht noch in den Sternen und liegt nicht in unseren Händen.


75-Jahr-Feier

Auch hier sind noch keine verlässlichen Aussagen hinsichtlich terminlicher oder organisatorischer Gestaltung möglich. Nichtsdestotrotz bitten wir noch einmal um Unterstützung bei der Ansprache von möglichen Werbepartnern oder Sponsoren.


Zum Schluss noch etwas Erfreuliches: Dank der großzügigen Unterstützung der Volksbank Berg konnten wir zwei weitere neue unserer hochwertigen Cornilleau-Platten anschaffen und damit unseren „Fuhrpark“ komplettieren. Damit sind wir auch wieder in der Lage einen gebrauchten Tisch kostengünstig abzugeben. Auch hierzu bitten wir um formlose Rückmeldung beim Vorstand.


Beste Grüße

Der Vorstand

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen