Suche
  • Redakteur

Erste spielt Unentschieden - Vierte gewinnt klar

Aktualisiert: Okt 12

Nach dem fünften Spieltag wartet die erste Mannschaft weiter auf den Premieren-Sieg in der Bezirksliga und muss sich mit einer Punkteteilung bei der DJK Eitorf zufrieden geben. Stefan Schellong punktete als einziger doppelt. Besonders erfreulich ist das Comeback von Sven Bruhn, der nach einer Kreuzbandverletzung das erste mal wieder in der Meisterschaft antrat.

Die Vierte kann den guten Saisonstart fortsetzen und fährt mit einem 9:3-Sieg die nächsten zwei Punkte ein. Bei einem zunächst ausgeglichenen Spiel bei der Zweitvertretung aus Frielingsdorf, konnten die letzten fünf Einzel gewonnen werden. Somit gab es den dritten Sieg im dritten Spiel. Am kommenden Samstag (18.30 Uhr) steht das Spitzenspiel beim derzeitigen Tabellenführer Ensen-Westhoven II an, das jedoch zwei Spiele mehr absolviert hat. Man kann gespannt sein, ob man die Aufstiegsambitionen bestätigen kann.

16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erste verliert erneut deutlich

Die Phönix wartet weiter auf den ersten Sieg. Nach der 1:11-Niederlage in der Vorwoche beim TTC Bärbroich, setzt es beim Heimspiel gegen den TV Dellbrück III eine erneut deutliche Niederlage (2:10). L

 

©2020 TTVg Phoenix Biesfeld. Erstellt mit Wix.com