Bericht zur Vereinswanderung 2018

30 zweibeinige und 3 vierbeinige Wanderfreunde der TTVg Phönix zwischen 9 und 86 Jahren machten sich am Sonntag auf den Weg rund um Biesfeld. Da auch das Wetter mitspielte, stand einer gutgelaunten Tour nichts im Wege. Wanderführer Manfred führte uns auf einer Schleife zunächst zur Mittagsrast in sein Domizel nach Sülze, wo inmitten von Holzbergen die fleißigen Helfer Gergor und Holger bereits mit belegten Brötchen und Kuchenspenden sowie Kalt- und Heißgetränken auf uns warteten und auch unorthodoxe Schuhreparaturen durchgeführt werden konnten. So bestens gestärkt und präpariert ging es in die zweite Halbzeit. Nach einer kleinen Extraschleife zum Schluss kehrten wir in der Casa Oberbörsch ein, wo uns ein bereits gedeckter Tisch, aber auch ein großzügiges WM-Studio erwarteten. Leider hielten dann Teamgeist und Laufleistung der deutschen Manschaft nicht mit unserer mit…

Ein riesengroßes Dankeschön noch einmal an dieser Stelle für die großzügige Gastfreundschaft und Arbeit an Manfred und Gregor sowie den “Edeladjutanten” Holger! Ein dickes Dankeschön gilt auch den zahlreichen Kuchen- und Salatspendern und last not least von unserer Jugendabteilung, die sich über sagenhafte 222,- € in der Spendenbüchse freuen kann!!

Bericht: Christoph Reuter

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>